Mittwoch, 07. September 2022

Workshops rund um den Mauerläufer

Friedrichshafen ist Teil des Literatursommers 2022, den die Baden-Württemberg-Stiftung landesweit auslobt. Von Donnerstag, 22. September, bis Samstag, 24. September, und bis in den Dezember steht ein kleiner Vogel im Mittelpunkt, der einem besonderen Jahresheft seinen Namen gegeben hat: der „Mauerläufer“.
Logo des Literatursommers 2022

Lesungen, Gespräche, Workshops und Ausstellungen prägen die Zutaten zum Literatursommer 2022, die die Bodenseebibliothek im Stadtarchiv Friedrichshafen, das Medienhaus am See und das Schulmuseum Friedrichshafen zusammengestellt haben.

Vier Schreib- und ein Gestaltungsworkshop stehen am Samstag, 24. September, auf dem Programm. Die Dozentinnen und Dozenten sind Autoren oder Grafiker rund um den „Mauerläufer“, allesamt Profis in ihrer Disziplin.

Workshops von 10 bis 12.30 Uhr:
Katrin Seglitz bietet in der Bodenseebibliothek den Schreibworkshop „Von der Kunst des Mauerlaufens“ an. Für alle Alters- und Erfahrungsstufen. „Die große Reise“ nennt Andreas Kirchgäßner seinen Schreibworkshop für Schülerinnen und Schüler. Der Workshop im Schulmuseum ist bereits belegt. Oliver Gassner nimmt in der Bodenseebibliothek Jugendliche mit auf einen „Ausflug“. Auch dieser Workshop ist bereits ausgebucht.

Workshops von 14. bis 16.30 Uhr:
„Cut-up-Texte“ heißt der Schreibworkshop mit Larissa Schleher für alle Alters- und Erfahrungsstufen in der Bodenseebibliothek. Die Grafikerin Eva Hocke schließlich lädt zu einem Gestaltungsworkshop ins Schulmuseum ein. Jugendliche und Erwachsene sind dazu eingeladen.

Um 17 Uhr schließlich treffen sich alle Workshop-Teilnehmerinnen und –Teilnehmer im Garten des Schulmuseums zum gemeinsamen Abschluss.

Alle Workshops sind kostenfrei. Anmeldungen unter .

Das Festival-Programm im Überblick: www.friedrichshafen.de/literatursommer.